Zauberer TOMBECK begeistert beim LEO-Award in Hamburg.

Gemeinsam mit 350 Gästen feierte die DVZ sechs Macher einer besseren Logistik. Zum Entertainment der hochrangigen Gäste wurde auch TOMBECK, der Zauberer Hamburg, eingeladen. Mit seiner Close-Up Magie begeisterte der Münchner Zauberkünstler die Gäste im großen Saal des altehrwürdigen Curio-Haus im Stadtteil Rotherbaum zu Hamburg. Für die DVV Media Group, die Redaktion der DVZ und die Logistikbranche zählt nur ein Tag dem entgegengefiebert wird: der des LEO Award. Schon in guter Tradition versammeln sich jedes Jahr im Frühjahr im Hamburger Curiohaus Prominenz aus Wirtschaft, Politik, Logistik, Transport und Spedition, um die Verleihung des Preises für Logistics Excellence Optimisation zu erleben, sich mit Branchenkollegen auszutauschen und bei der After-Dinner-Party abzufeiern. Rund 350 Gäste wohnten dem Event im Curio-Haus bei, das bereits zum 12. Mal stattfand. LEO steht für „Logistisch.Excellence.Optimisation.“, was verdeutlicht, dass es sich anders als bei allen anderen Branchenpresien um eine persönliche Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Logistik handelt. Es werden Persönlichkeiten geehrt, die im vergangenen Jahr durch besondere Leistungen, ein ungewöhnliches soziales Engagement oder bahnbrechende Ideen aufgefallen sind.